[Gameboy Color] Touchscreen Mod

Einen sehr ungewöhnlichen aber schicken Service bietet Mash-Mods.comSie bauen einen Touchscreen-Bildschirm in eine Gameboy Color-Konsole ein

Dies klingt zwar anfangs sehr unglaubwürdig, aber es steckt tatsächlich mehr dahinter!
Seht selbst:

Das Prinzip ist eigentlich sehr einfach.
Der alte Bildschirm wird durch einen neuen Touchscreenbildschirm mit Beleuchtung ersetzt und die unterschiedlichen „Areale“ bzw. die Pixel werden einer bestimmten Taste zugeordnet.
Dies sieht dann in der Darstellung so aus:

Und das „Innenleben“ sieht so aus:

Bei vielen Spielen, wie Pokemon oder Zelda wird dadurch der Spielspass erhöht, da die Figuren immer zentriert in der Mitte laufen und somit mit dem Touchpen gesteuert werden können wie bei einem DS.
Natürlich kommt es nie an einen technisch korrekt mit dem Spiel verbundenen Touchscreen, wie bei einem Nintendo DS, ran,da die Spiele nie auf einen Touchscreen ausgelegt wurden, aber es ist ein kleiner schicker Mod für alle Gameboy-Fans, die ihre Konsole so richtig aufpeppeln wollen.

Auch für die Verstaung des Stiftes wurde gesorgt. Er wird, ähnlich wie bei einem PDA oder dem Nintendo DS Phat oben verstaut und kann unterwegs herausgeholt werden und nach dem Spielen wieder eingesteckt werden.
Hier ein Bild:

Alles in allem ist der Touchscreen zwar schick, aber für 145$ (ca. 108€) doch sehr teuer, da er sich noch in einem Prototypen-Stadium befindet und noch nicht sehr ausgereift ist. Leider wird der Touchscreen-Bildschirm wahrscheinlich auch nicht mehr weiterentwickelt…
Dennoch ist es etwas, was nicht jeder hat und was man nicht alle Tage zu sehen bekommt :wink:

Quelle & Kauflink: Mash-Mods.com | GBC Touch

Textverfasser:
Markus Pfahler


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.