Nintendo 3Ds – 3D-Revolution ohne Brille

Das Streben nach der besten Spielekonsole der Welt steckt schon immer in der Firma Nintendo.

Nach der jahrelangen technischen Überlegenheit der Gameboy-Serie war der DS eine wahre Revolution. Doch PSP & IPhone/Ipod touch machten ihm das Leben schwer. Es war klar, dass Nintendo etwas neues auf den Markt bringt. Und doch gelang Nintendo eine wahre Überraschung! Der Nintendo DS in 3D.

Kaum wurde der DSi XL veröffentlicht kündigt Nintendo bereits einen DS mit 3D-Funktion an.
Nachdem 3D-Filme wie Avatar bei den Zuschauern gut ankam, soll nun auch die Portable Welt davon erobert werden. Das Wichtigste ist allerdings – man benötigt keine spezielle Brille. Da nun viele Spiele neu geschrieben werden räumt Nintendo auch Platz für eine bessere Grafik ein. Mit 3D-Renderer soll die Grafik bis an die Gamecube herankommen. Sicherlich wird der Bildschirm auch eine höhere Auflösung haben.
Es wäre somit der „erste“ DS seit dem DSi, bei dem die Leistung auch in Spielen bis zur Grenze ausgenutzt werden kann.
Im Jahre 2011 soll er herauskommen. Screenshots gibts leider noch keine, aber wir halten euch auf dem aufenden!

Nachtrag:
Danke eines Users im RCT-Forum haben wir nun auch ein Video davon:

In solch einer Art könnte der DS, laut Golem, bald arbeiten. Das kann aber auch wodden Labyrinth fürs IPhone ;-)

Hier findet ihr weitere Informationen:

http://www.n24.de/news/newsitem_5945563.html

http://www.bild.de/BILD/digital/spiele/2010/news/03/23/neuer-nintendo-3ds/3d-spiele-ohne-brille.html


Redakteur

2 Antworten zu “Nintendo 3Ds – 3D-Revolution ohne Brille”

  1. Ob die Ankündigung jetzt so klug ist stell ich in Frage…. Gerade wo der DSI XL auf dem Markt ist kündigt Nintendo eine neue Variante an. Wie ist denn deine Meinung Markus?
    was hälst du von dem Ding ?