Projekt Natal, Entwickler noch unzufrieden…

Kollegen aus Frankreich berichten das bei dem Entwicklerkid ein schreiben beiliegt, das davon abrät zum Beispiel Ego Shooter zu entwickeln weil die Latenzzeit von 125 Milisekunden viel zu hoch sei. Möbel im Raum könnten als zweite Person erkannt werden.

Das Gerät ist wohl auf Menschen ab 180 cm optimiert. Kleinere Menschen unter uns werden dann wohl kaum bis gar nicht erkannt werden.

Noch hat Microsoft Zeit diese Kinderkrankeiten zu optimieren. Wir werden sehen ob bis zur Markteinführung Verbesserungen zu erwarten sind


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.