Quick Graph – Graphen auf dem iPhone

Mit Quick Graph erreicht man keinen Adelstitel (Graf), es dient vielmehr zur grafischen Darstellung von Funktionen wie auf einem modernen Taschenrechner. Das Programm erlaubt mehrere Grafen in ein Diagramm zu zeichnen und diese farblich zu kennzeichnen. Durch einfaches herschieben und zoomen kann man die Schnittpunkte genau ablesen.
Doch nicht nur auf 2 Achsen sondern auch auf 3 Achsen lassen sich Funktionen darstellen. Dazu wird, nebst X und Y eine dritte Z-Achse hinzugefügt. Die Gleichung wird dadurch dreidimensional dargestellt. Bis auf das drehen erweist sich die Bedienung auch hier sehr einfach.
Alles in allem ist das Programm sehr gut gelungen und bietet viele Funktionen, die einen grafikfähigen Taschenrechner in Rente schicken.
Die App ist kostenlos im AppStore erhältlich.


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.