Raspi-Model-AB-Mono-1-699x1024
Raspberry Pi – Massenproduktion beginnt

Ein Kreditkarten großer Computer soll für gerade einmal 25$ einen vollwertigen PC ersetzen und dennoch günstig in der Herstellung sein. Der Name ist sehr schlicht, klingt aber gut: Raspberry Pi nennt sich der kleine Himbeercomputer. Dank einem 700Mhz ARM-Prozessor und 128MB (A-Variante) oder 256MB (B-Variante) Ram kann man über den HDMI-Ausgang Bilder in Full HD ausgeben, betrieben kann er anscheinend sogar über 4 AAA-Batterien bzw einen USB-Anschluss. Eine SD-Karte dient als dauerhafter Flash-Speicher, über die 2 USB-Anschlüsse kann man alle USB-Geräte anschließen, die man im Alltag auch verwendet. Die B-Variante des Raspberry Pi verfügt außerdem, im Gegensatz zur A-Variante über einen USB-Anschluss.
Gedacht ist der Raspbeery Pi, vorallem wegen seines günstigen Preises und seiner geringen Größe, für Schulen und um auch ärmeren Familien einen Internet-Zugang zu ermöglichen.

Vor zwei Wochen hat dann, nach dem durchschlagenden Erfolg bei der Versetigerung von 10 Test-Geräten, die Massenproduktion begonnen.

Quelle: http://www.raspberrypi.org/archives/509