2

„A young girl named Ib visits an art gallery with her parents.
While observing the many exhibits, she suddenly realizes she is alone.
And in her search for others, she finds things awry in the gallery…


Quelle: http://vgboy.dabomstew.com/other/ib.htm

Ib ist ein Horror-RPG-Puzzle Game, das mit dem RPG Maker erstellt wurde. Schon am Anfang sieht es nicht wie ein typisches Horror Game aus. Die Grafik erinnert eher an die eines Point & Click Adventures. Das gesamte Spiel ist auf Englisch, es werden also gute Englischkenntnisse benötigt, um das Spiel auch wirklich zu verstehen.

In diesem Spiel steuert man die kleine neunjähigrige Ib, die mit ihren Eltern eine Kunstgallerie besucht. Da sie ein braves Mädchen ist, darf sie die Kunstgallerie auch alleine erkunden. Doch plötzlich sind alle Leute verschwunden.  Was ist passiert? Bald bemerkt der Spieler, dass man sich nicht mehr in der richtigen Welt befindet, sondern in der Welt des Künstlers Guertena. Nun gilt es, einen Weg heraus aus dieser Welt zu finden, zurück zu ihren Eltern.

Es erwarten einen spannende und schwierige Rätsel, eine düstere Atmosphäre und mehrere Endings, die man durch Entscheidungen während des Spiels beeinflussen kann. Nicht zu vergessen ist die wundervolle Musik des Spiels, die sehr viel zur Atmosphäre des Spiels beiträgt. Wirkliche Schreckmomente wie z.B. bei Slender gibt es natürlich nicht, dennoch kann einen das Spiel das ein oder andere mal zusammenzucken lassen.

Im Moment arbeitet kouri, der Autor des Spiels, an Updates für das Spiel, sodass wir uns auf eine noch größere Vielfalt freuen können.

Fazit: Ib ist ein Spiel, dass es schafft den Spieler zu fesseln und zunehmend Spannung im Spiel zu erzeugen. Die Grafik ist hierbei auch kein Mangel, denn sie gibt dem Spiel den besonderen Flair, wie auch die Musik. Fast jedes Element im Spiel wird perfekt eingesetzt, weshalb wir dem Spiel 225° geben!

Downloaden lässt sich das Spiel hier. Wer lieber ein Let’s Play anschauen will, kann dies ab morgen auf unserem YouTube Kanal tun.