Mein-Cockpit wird eingestellt

Viele kennen ihn, nur wenige besitzen ihn – Die Rede ist vom neuen Personalausweis, welcher sich in schicke Kartenlesegeräte stecken lässt und somit eine Echtheitsprüfung der Peron bietet. Mit diesen Lesegeräten, die auch für normale Verbraucher erhältlich sind wurden außerdem sogenannte „Owok“-Karten mitgeliefert, welche die mühselige Passworteingabe erleichtern sollte. Leider geht nun ein beliebter Dienst namens „Mein-Cockpit.de“ offline, die Nutzer wurden per E-Mail informiert.

Die E-Mail umfasste hierbei folgenden Wortlaut:

Lieber mein-cockpit.de-Nutzer,

leider müssen wir Dir heute mitteilen, dass wir die Webseite www.mein-cockpit.de zum 08. Februar 2013 einstellen werden. Bis dahin hast Du jedoch weiterhin die Möglichkeit Deine persönliche Startseite wie gewohnt zu nutzen.

Bitte vergewissere Dich, dass Du auch nach dem 08. Februar noch Zugriff auf Deine benötigten Accounts und Passwörter hast, da Dir der komfortable Auto-Login sowie der Account/-Passwortmanager dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wir bedanken uns bei Dir für Deine Treue.

Mit herzlichen Grüßen aus Hamburg

Dein mein-cockpit.de-Team

Gründe für das Abschalten des Services wurden leider keine genannt, wir werden euch jedoch informieren, wenn es genauere Erkenntnisse gibt.


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.