15

Jeder kennt es – Viel zu hohe SMS-Kosten & Telefon-Kosten treiben die Rechnung hoch, gerade wenn man keine Flat hat. Abhilfe schaffen Apps wie WhatsApp & co… Doch was tun, wenn die Freunde kein Smartphone haben? Hier spielt Yuilop seine Vorteile aus, denn die App ermöglicht das Versenden kostenloser SMS und Gespräche.

Der erste Start:
Nachdem man die App im  Play-Store oder im App Store heruntergeladen wurde registriert man sich mit seiner Mobilfunknummer und seiner Adresse. Per SMS erhält man einen Bestätigungscode, sobald dieser aktiviert ist kann man sich auch schon seine eigene Mobilnummer von Yuilop heraussuchen, unter welcher man später sowohl aus dem Festnetz, als auch im Mobilfunknetz erreichbar ist. Die Nummer wird zufällig generiert, man kann hierbei aus mehreren auswählen.

Die Bedienung:
Das Interface ist sowohl unter iOs, als auch bei Android ähnlich aufgebaut, bei gleichem Funktionsumfang. So bietet die App ein Tastenfeld zum Anrufen, ein „Chat“-Fenster zum SMS und Nachrichten verschicken und ein Anrufe-Fenster, in denen bereits getätigte Gespräche protokolliert werden. Über die Kontakte kann man Personen aus seiner Kontaktliste anrufen und SMS versenden, im Info-Fenster sieht man seine Nummer, seine vorhandene „Energie“ und kann Gutscheine einlösen.

Die Sache mit der Energy:
Ganz unbegrenzt läuft die Sache allerdings nicht. So wird dem übermäßigen SMS-schreiben und Anrufen mit Energie-Punkten vorgebeugt. Doch die App wäre ja nicht nützlich, wenn man nur Energie verlieren würde und sie irgendwann nicht mehr nutzen könnte. Zwar verbraucht man beim Versenden einer SMS 2,5 Energy-Punkte, aber man erhält auch wieder 2,5 Energy-Punkte, wenn eine SMS an eine Mobilnummer von Yuilop geschickt wird. So bleibt das Energiekonto bei normaler Nutzung ziemlich im Gleichgewicht.
Das Telefonieren kostet ebenfalls Punkte – 1 Energy-Punkt (im Festnetz, 5 im Mobilfunknetz) pro Minute.
Das Schreiben mit anderen Yuilop-Nutzern kostet keine Energy-Punkte, was von Vorteil ist, wenn viele Freunde ebenfalls Yuilop benutzen, d.h. man muss nur alle Freunde zu Yuilop einladen, dann kann man unbegrenzt kostenlos kommunizieren!

 


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.