Warum die nächste XBox nicht „720“ heißen sollte.

Viele gehen mittlerweile davon aus, dass das Nachfolge Modell der XBox 360 einfach nur XBox 720 heißen wird. Wir tragen für euch ein paar Argumente zusammen, warum es nicht so sein sollte.

  1. Ein Kreis hat 360° – Wenn Microsoft sich mit der 360 einmal im Kreis gedreht hätte, dann hieße das, dass sie sich mit der 720 zweimal im Kreis gedreht hätten.
  2. Die erste XBox hieß einfach nur XBox. Es ist also kein Muster erkennbar, das andeutet, wie die nächste Konsole heißen könnte… oder doch? Gehen wir davon aus, das die erste XBox die „XBox 1“ war. Es gibt keine Zahl, die man mit 1 multiplizieren könnte um 360 herauszubekommen. Die einzige Möglichkeit wäre, 359 zu addieren. Wenn wir dieses Muster verfolgen, sollte die nächste XBox also 719 heißen.
  3. Warum hieß die zweite Generation der Xbox 360 also nicht beispielsweise 540? Richtig, weil es lächerlich klingen würde. Warum sollten sie also die nächste Generation 720 nennen?
  4. Die Quersumme von 360 ist 9, die Quersumme von 720 ist ebenfalls 9 – Das hieße ja, das die XBox 720 exakt die gleiche Konsole wie sein Vorgänger-Modell wäre! *dramatische Musik*
  5. Wenn die XBox 360 bei der Einführung 479€ gekostet hat, hieße das, dass die 720 bei ihrer Markteinführung 958€ kosten würde.

Dieser Beitrag dient lediglich der Unterhaltung, also bitte nicht ernst nehmen :-D


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.