Nintendo 2DS | Neuer Flop?

Nintendo´s 2DS neuer Flop?

Vor wenigen Tagen wurde die neue Spielkonsole von Nintendo vorgestellt und das nur wenige Tage nach der Gamescom.  Die Japanische Firma bringt nun den Nachfolger des 3DS heraus. In den USA soll das Gerät 130 U.S. Dollar kosten das sind in etwa 100 Euro.

Das Gerät wurde n den meisten als Scherz oder „Hässlich“ beschimpt, doch was wurde verändert? Seit dem Gameboy Advance sind alle Gameboys klappbar (Ausnahme Gameboy Micro). Das ändert sich nun! Das Design kann man nicht mit einem Vorgänger vergleichen. Der 2DS besitzt 2 Bildschirme und ist rückwärts kompatibel d.h. man kann 3DS, sowie normal DS Spiele spielen. Das Gerät kann kein 3D! Alle Spiele werden in 2D angezeigt. Sonst hat sich aber nicht viel geändert. Die zwei Bildschirme sind übereinander positioniert, oben ein normaler Bildschirm, unten ein klassischer Touchscreen Bildschirm. Gyro- und Bewegungssensoren, sowie einen  Analogstick sind auch dabei. Er wird wahrscheinlich in 2 verschiedenen Farbkombinationen erscheinen: Weiß + Rot und Schwarz + Blau. Bis jetzt sind noch nicht viele Informationen über den 2DS bekannt. Ob der 2DS ein Flop wird und Nintendo weiter rote Zahlen schreiben wird wie bei der Wii U, bleibt abzuwarten!

Im Liferumfang sind eine 4 GB SD-Karte, sowie ein Netzteil, das beim vörgänger 3DS XL fehlt.


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.