YouTube nun auch bald auf dem 3DS

Am 13.11.2013 gab Nintendo auf ihrer Nintendo Direct-Präsentation Informationen zu ihren aktuellen Konsolen, der Wii U und des 3Ds bekannt. In diesem Beitrag beschränke ich mich aber erstmal auf YouTube für den 3DS.
Wie bereits gesagt, ist nun seit der Präsentation bekannt, dass man YouTube nun auf dem 3DS nutzen kann. Notwendig ist dazu nur eine Internetverbindung. Die 2 Bildschirme des 3DS sind hier von Vorteil, denn damit kann man auf dem oberen Bildschirm Videos schauen, während auf dem unteren Bildschirm andere Videos oder ähnliches gesucht werden können.
Ebenfalls gab es ein Update für die YouTube-Funktionen auf der Wii U. Hier ist es ähnlich wie beim 3DS. Auf dem Gamepad kann man nach Inhalten/Videos suchen, während auf dem Fernseher das Video läuft.
Das Update soll später in diesem Monat verfügbar sein. Ein genaueres Releasedatum gibt es noch nicht.

Ein weiteres Update für den 3DS ist für Nutzer des Nintendo 3DS und der Wii U. So können die Besitzer der Geräte nun ihre Nintendo eShop auf dem 3DS und der Wii U kombinieren. Damit lässt sich das Nintendo eShop-Guthaben also für 3DS und Wii U gleichzeitig nutzen.
Was man hierzu tun muss? Einfach die Nintendo Network ID der Wii U auf dem 3DS registrieren und schon kann man ein gemeinsames Guthaben nutzen (für genauere Erklärung, bitte das Video weiter unten schauen). Man kann aber auch weiterhin ohne eine Nintendo Network ID Inhalte für den Nintendo 3DS (sowohl kostenpflichte, als auch kostenlose) aus dem Nintendo eShop herunterladen.

In der Nintendo Direct-Präsentation wurden unter anderem auch neue Informationen zu The Legend Of Zelda: A Link Between Worlds, Super Mario 3D Land und dem Wiiverse (erscheint ebenfalls mit dem System-Update) bekanntgegeben. Für Nutzer der Wii U und des Nintendo 3DS lohnt sich das Video aufjedenfall. Unter diesem Link findet ihr die verschiedenen Themen der Präsentation und ihr erscheinen im Video nochmal in einer Übersicht.
Quelle: