Minecraft-Server finanzierung durch Online-Shops?

Viele vor allem größere Minecraft Server finanzieren ihre Server durch Online Shops wie Buycraft.
Wir Testen heute, ob dies den Servern wirklich etwas nutzt, oder ob es mehr kostet, als man einnimmt.

Die beste Online Shop Einnahmequelle für Minecraft ist wohl Buycraft, jedoch kostet sie Geld um die Meisten Funktionen nutzen zu können. Die vorteile von Buycraft Premium sind jedoch auch nicht ganz ohne.

Mit einem Premium Account kann man sich Unendlich viele Pakete zum kaufen erstellen. Mit einem Free Account nur 3.
Man kann außerdem mit dem Free Account nur eine Kategorie für die Pakete machen. Mit einem Premium Account kann man unlimitiert viele Kategorien erstellen und bearbeiten.

Kommen wir noch zu Vorteilen die ein Premium und ein Free Account haben.

Man kann , wenn sich jemand ein Paket kauft einstellen , wann es Abläuft und auch einstellen, welcher Command auf dem Server ausgeführt wird wenn sich jemand das Paket kauf, oder wenn es abläuft.

Außerdem kann man das aussehen seines Online-Shops wählen, da man eine Webpräsenz (deinshop.buycraft.net) geschenkt bekommt und dort (je nach dem Welcher Account Typ) viele Pakete zum Download bereitstellen kann.

Der Benutzer kann ebenso, Sub-Accounts erstellen, die dann auf die Einnahmen zugreifen können und neue Pakete etc. erstellen können.

Unser Fazit: Es lohnt sich für kleinere Minecraft Server ein Free Account zu nutzen, wenn man jedoch mehr als 3 Pakete zum kauf anbieten will, muss man sich einen Account kaufen. Wir finden 3 Pakete etwas zu wenig, auch wenn es nur ein Free-Account ist.


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.