skype-logo
Skype kündigt Echtzeitübersetzer an

Was für viele Science-Fiction ist, wird nun war. Microsoft baut an einem Übersetzer, der im laufenden Videogespräch oder normalen Telefongespräch funktioniert. Das Gesprochene wird in Echtzeit übersetzt und die Person am anderen Ende kann es verstehen, auch wenn beide nicht die gleiche Sprache beherrschen. Dass die zwei Gesprächspartner beide die gleiche Sprache sprechen müssen, ist damit also Vergangenheit geworden! Vor wenigen Tagen gab Satya Nadella, Chef von Microsoft, bekannt, dass dies Ende dieses Jahres schon möglich sein solle. Wie der sogenannte Skype Translator funktioniert, führte er mit einer Mitarbeiterin aus Deutschland vor. Beide Sprachen ihre jeweilige Muttersprache! Die Herausforderung dabei ist, die verschiedenen Sprachen zu verarbeiten und die Verzögerung so minimal wie möglich zu halten. Was auffiel, war das von Deutsch auf Englisch die Übersetzung besser funktionierte als von Englisch auf Deutsch. Trotzdem konnte man alles mit ein bisschen Fantasie recht gut verstehen. Wie viele Apps schon zeigen, kann man mit ihnen auch gut Geld verdienen. Ob sich der Skype Translator gegen die schon bestehenden Apps durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Jedoch muss man berücksichtigen, dass der Translator noch in einer frühen Entwicklungsphase steckt.