3DS Buttons
The „new“ 3DS – Mehr Power im SNES-Look?

Endlich ist es soweit – Nintendo hat neue Revisionen für die beliebte Handheldreihe „3DS“ angekündigt. Damit folgt Nintendo ihrer bisherigen Linie, wechselt aber gleichzeitig auch die Richtung. Was es für Neuerungen gibt und warum diese sinnvoll sind möchten wir euch in diesem Beitrag erklären.

3DS ButtonsOptik

Optisch verändert sich der „new“ 3DS XL nur geringfügig, der „new“ 3DS hingegen hat nun ein abgeflachteres und einheitlicheres Design. Das Design bietet viel Spielraum für Sondereditionen mit Mustern oder Bildern. Die A,B,X,Y-Buttons werden beim 3DS nun komplett farbig, beim 3DS XL wird die Beschriftung farbig. Damit sieht der 3DS etwas aus wie eine portable SNES, was wohl vor allem ältere Spieler ansprechen soll. Die Farbgebung könnte aber auch Spiele für Kleinkinder vereinfachen, die noch nicht lesen können, denn dank der Farbgebung können diese nun einfacher dargestellt werden.

Die Spiele werden nun an der Unterseite eingeschoben, der SD-Kartenslot wurde durch eine Micro-SD-Karte ersetzt, die im Gerät sitzt und durch Abschrauben der Rückseite gewechselt werden kann.

Der zweite Joystick und Schultertasten

Was aussieht wie ein zusätzlicher Button ist ein zweiter Joystick auf der linken Seite des Gerätes. Dadurch wird die Steuerung vereinfacht, der Joystick kann zum Beispiel für die Sicht verwendet werden. Aufgrund seiner geringen Größe wird er aber wohl keine wesentliche Rolle im Gameplay der meisten Spiele spielen.
Auch neu sind die zweiten Schulterbuttons auf der linken und rechten Seite. Mit ihnen können neue Funktionen ausgeführt werden.

3ds

Mehr Power – Doch für was?

Der „new“ 3DS soll mehr Power als seine Vorgänger haben. Diese sollte für bisherige 3DS-Spiele aber keine großen Vorteile bieten, außer die Ladezeiten zu verkürzen. Denkbar sind aber Exklusiv-Titel, die nur auf dem new 3DS spielbar wären. Auch sehr nahe würden Portierungen von Wii-Spielen auf den 3DS liegen, bei denen die Steuerung überwiegend mit dem Controller erfolgte.

Fazit

Der „new“ 3DS folgt ganz klar den vergangenen Hardwareupdates wie es schon beim DSi der Fall war. Viele der Änderungen sind sinnvoll, für 3DS-Besitzer der vergangenen Generation aber sicher kein Grund, den neuen zu kaufen. Bisher wurde der „new“ 3DS aber nur in Japan vorgestellt, wann er in Europa rauskommt ist zurzeit noch unbekannt. Wenn ihr mehr zum 3DS wissen wollt (und japanisch könnt), könnt ihr euch auf der offiziellen Seite von Nintendo Japan informieren: Nintendo.co.jp

3dsxl