Assassin's Creed Victory (Quelle: Kotaku.com)
Assassin’s Creed Victory

Mit Assassin’s Creed Victory soll kommendes Jahr ein weiterer Teil der beliebten Spielereihe erscheinen. Schauplatz soll London im 19ten Jahrhundert werden.

Das englischsprachige Onlinemagazin „Kotaku“ hat aus einer sicheren Quelle Informationen über das nächste Assassin’s Creed erhalten. So sind neben Screenshots auch Aussagen über das Gameplay veröffentlicht worden. Dies umfasst unter anderem wesentlich komplexere Spielmechanismen, die beispielsweise dem Kämpfen auf Fahrzeugen oder das verwenden von Enterhaken zulassen.

Die Grafikengine soll wieder auf „Anvil“ basieren, einer Ubisoft-eigenen Entwicklung, die bereits bei Assassin’s Creed Unity und Watchdogs verwendet wurde. Die Grafik sieht auf den Screenshots bereits sehr vielversprechend aus.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Veröffentlichung ist auf Herbst 2015 angesetzt. Das Spiel soll für die PlayStation 4, die Xbox One und PC erscheinen. Ob eine mobile Variante herauskommen wird, wie es beispielsweise bei Assassin’s Creed Unity der Fall war ist aus der Quelle nicht hervorgegangen. Als sicher erscheint jedoch, dass das Spiel nicht für die Playstation 3 oder die Xbox 360 herauskommen wird.
Die Gerüchte wurden durch Ubisoft bereits bestätigt.