SuperMarioMaker

Einmal ein eigenes Super Mario-Level gestalten – Was einst ein Traum vieler NES oder SNES-Spieler war, wird für Wii U-Nutzer bald Wirklichkeit. Mit Super Mario Maker möchte Nintendo eine neue Art der Spielweise zu Super Mario hinzufügen.

Level-Editoren gibt es in zahlreichen Spielen, von Skatehallen in Tony Hawks Pro Skater 2 über Landschaften in Cities in Motion bis hin zu Map-Editoren in Shootern.SMM_thumb_DrawIt

Super Mario blieb eine solche Funktion bisher aber vorenthalten.  Das ändert sich allerdings mit dem neu vorgestellten Super Mario Maker, der ab morgen (11.09.15) für die Wii U erhältlich sein wird.

Mit Hilfe des Touchscreens der Wii U-Fernbedienung lassen sich Elemente wie Röhren, Blöcke oder Goombas platzieren. Das erfolgt in einem fest vorgegebenen Raster.

Als Themes stehen unterschiedliche Epochen von Super Mario zur Verfügung, darunter auch Super Mario World, das originale Super Mario Bros der NES und das moderne Super Mario Bros U, das wir auch heute kennen.

Jedes Level lässt sich selbstverständlich auch spielen. Wenn euch euer Level gefällt und ihr es bis zum Ziel geschafft habt könnt ihr euer Level auch mit Freunden teilen.

Super Mario Maker lässt sich unter anderem auch auf Amazon vorbestellen: Super Mario Maker

Das Spiel wird auch zusammen mit einer 8-Bit Mario-Figur (amiibo) oder im Bundle mit einer Wii U und einer 8-Bit Mario-Figur erhältlich sein.

 

Bildquelle: supermariomaker.nintendo.com


Redakteur

Kommentare sind geschlossen.